Wir bauen einen ChinaKossel Teil2

Am Freitag ging es ab 17:00 mit dem Aufbau weiter. Heute hat Michael2 die Mannschaft mit seinem 3D knowhow verstärkt.

Zuerst mussten wir zwei kleine Korrekturen durchführen, da waren uns am ersten Tag kleine „Fehlerchen“ passiert.

20151211_180141 20151211_174813

Hier musste das Kabel umgelegt werden und hier war ein Kugellager spiegelverkehrt eingebaut.

Danach haben wir den Effektor mit dem Hotend eingehängt. Leider ist der neugedruckte Lüfterhalter beim Aufschieben gebrochen. Da war das ASA Material nicht flexibel genug. Aber es kann ja neu erstellt werden. Dann noch die Zahnriemen einlegen und straff spannen und es bewegt sich doch 😉

20151211_174835 20151211_201228

Nachdem alles korrekt verkabelt und angeschlossen war hat unser „Kosselkind“ sein erstes Würstchen rausgedrückt.

Da waren alle seine Eltern ganz „doll stolz“.

Am Mittwoch werden wir mit der Justierung und Kalibrierung beginnen. Erste Erweiterungen stehen schon bereit, wie ein Heizbett mit Glaskeramikdruckbett und eine Plexiglas Einhausung um mehr Stabilität zu gewinnen. Aber erstmal wird er im Urzustand betrieben um die Leistungsfähigkeit eines günstigen Druckers festzustellen.