Das Weinregal – ein Projekt von Florian Behler

Also, das Weinregal ist für für einen Freund gebaut worden.
Hintergrund: Er hatte bisher die Weinflaschen in der Abstellkammer immer in den Kartons übereinander gestapelt gelagert, bis eines Abends ein Karton nachgegeben hat, eine Flasche Rotwein rausgerutscht und einer mit riesen Sauerei auf dem Boden zerschellt ist.
Da war dann klar, dass eine gescheite Lösung her muss – Allerdings eine, die genau in diese Kammer passt.
Das hieß: Zwei Abende zusammensitzen und überlegen wie so ein Regal aussehen könnte. Danach Statt zu IKEA &Co. direkt zum Baumarkt und Material holen für den Eigenbau.
Buchenrundstäbe 12mm und Rechteckleisten, Schleifpapier und Schrauben.
Bei uns im Makerspace alles auf die richtige Länge zuschneiden und Löcher bohren. Zuhause die Rundstäbe in die Leisten einleimem und die Regalböden an 4 Quadratstäbe schrauben – Fertig.
Das Regal sitzt so stramm zwischen Boden und dem oberen Regalbrett, dass auf eine zusätzliche Wandbefestigung verzichtet werden konnte. Maßanfertigung eben. (Florian Behler)

2 Gedanken zu „Das Weinregal – ein Projekt von Florian Behler

  1. Wie wärs noch mit einem Foto, das Flo beim zusammenbauen zeigt? Ich hätte eins.

    1. Warum nicht – immer her damit – wenn es auch mit Florian OK ist, kommt das Bild in den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.